Tabea Hartwich
Bachelor of Arts
Kommunikationsgestaltung

Packaging - Busy Bee



Die Aufgabe eines Kurses den ich während meines Auslandssemesters in Lahti, Finnland freiwillig im Packaging-Department wählte, war Teil eines Kontest. Ich entschied mich für die Aufgabe ein neues Packaging für Nestle zu entwerfen, dass für Personen konzipiert sein soll, die im Alltag wenig Zeit haben, immer auf dem Sprung sind und dennoch nicht auf den Genuss von Schokolade verzichten wollen. Das Packaging soll gleichzeitig als Geschenkepackung funktionieren. Ich entschied mich ein Konzept zu gestalten, in dem sich verschiedene Schokoladensorten kombinieren lassen, um so die Geschenkepackung möglich zu machen. Gleichzeitig sollen die einzelnen Sorten dennoch weiterhin erhältlich sein und als Einzelpackungen funktionieren. In meinem Konzept gab ich der Schokolade die Form von Sticks die sich brechen lassen und als Beigabe zu der Geschenkeverpackung zusätzlich eine Aufbewahrung, die man an seinem Schlüssel befestigen und immer wieder auffüllen kann, um sie so immer bei sich zu haben.

Ich nannte die Serie »Busy Bee«, was die Phrase “Fleissige Biene“ aufgreift und somit die Personen beschriebt, die immer unterwegs sind und zu tun haben. Die Form der Verpackung und des Corporate Design greift das Branding »Busy Bee« ideal auf. Die Verpackung wurde mit natürlichen Materialen gestaltet, um der Abfallwirtschaft entgegen zu wirken, da Personen unter Zeitdruck oftmals dazu neigen Verpackungen in der Natur zu beseitigen.